Aktuelle Einblicke in Themen, die uns bewegen …

 

 

Herr Soroush Zanjanipoor wird die Zuständigkeit für den indischen Markt übernehmen

SCHOBERTECHNOLOGIES freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Soroush Zanjanipoor zum neuen Gebietsverkaufsleiter der Schobertechnologies GmbH in Indien ernannt wurde.

 

Er wird die Weiterentwicklung unserer Vertriebsstrategien und –abläufe für unsere Key-Account-Kanäle, sowie unserer Diversifizierungsstrategie in Indien und der Region verantwortlich sein.

 

Zu seinem Aufgabengebiet zählen sowohl die Umsetzung und Steuerung der Vertriebsaktivitäten, als auch neue Marktchancen zu identifizieren und die Maßnahmen definieren, welche erforderlich sind, um neue Dynamik in unser Geschäft zu bringen und neues Wachstum in Indien und der Region zu generieren.

 

 

 

 

 

Schobertechnologies präsentiert die neue RFID Ti-Gen3

Zwei Tage lange durften Schobertechnologies Kunden und Vertreter begrüßen, die sich vor Ort am Hauptsitz in Eberdingen ein Bild von der neuen RFID Ti-Gen3 Maschine machen konnten.

 

 

 

Die Maschine – zur Herstellung von Smart Labels und Waren-Anhängern – bietet eine wirtschaftliche Lösung zur Zusammenführung von RFID Transpondern, elektronischen Artikelsicherungen usw. mit vorgeschnittenen Selbstklebe-Etiketten. Zum Einsatz kommen die Produkte zum Beispiel in den Bereichen Lagerkontrolle, Logistiksteuerung oder zur Sicherung gegen Fälschungen von Produkten und Dokumenten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erleben Sie die neue RSM770-DIGI-VARICUT

Mit der RSM770-DIGI-VARICUT hat Schobertechnologies eine neue Generation der Hybridantriebstechnologie, speziell für die Verarbeitung digital bedruckter flexibler Verpackungsmaterialien und Folien, entwickelt.

 

Die neuartige Antriebstechnologie zeichnet sich dadurch aus, dass kontinuierliche und intermittierende Abläufe während des Schneidprozesses kombiniert werden. Das Ganze erfolgt im In-setting-Verfahren, selbstverständlich wird im Register zum Druck geschnitten. Auf diese Weise kann eine Vielzahl von Druckformaten mit einem Werkzeug bzw. Magnetzylinder abgedeckt werden.

 

Durchgängig modular und erweiterbar ist die RSM770-DIGI-VARICUT ausgelegt für eine maximale Bahnbreite von 770 mm. Druckflächen bzw. Formate von 770 x 1.100 mm können problemlos verarbeitet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückblick – Open House 2018

Vom 9. bis 11. Oktober 2018 fand am Schobertechnologies Hauptsitz in Hochdorf eine Open House Veranstaltung unter dem Motto „Meet the IML-Experts” statt. An drei Tagen konnten wir über 100 Kunden und Geschäftspartner begrüßen – an alle anwesenden Gäste ein herzliches Dankeschön, dass Sie keine Mühe gescheut haben, uns von überall auf der Welt zu besuchen.

 

Mit der RSM550-DIGI und der RSM770-DIGI-VARICUT standen zwei Rotations-Schneid-Maschinen der neuesten Generation im Live-Betrieb zur Besichtigung. Beide Maschinen zeichnet aus, dass dank der neuartigen Antriebstechnologie kontinuierliche und intermittierende Abläufe während des Schneidprozesses kombiniert werden können. Die perfekte Lösung zum Schneiden und Abstapeln von Inmould-Labels sowie zur Abdeckung einer Vielzahl von Druckformaten mit einem Werkzeug bzw. Magnetzylinder.

 

Zum täglichen Programm gehörten auch unsere Partner und IML-Experten von HP Indigo, Treofan und Adesiv. In Ihren Vorträgen gaben sie Einblicke in die aktuelle Digitaldrucktechnologie und die neuesten Materialtechnologien. Treofan als weltweit tätiger Hersteller von BOPP-Folien für IML, Adesiv als Lackspezialist sowie HP Indigo mit ihrem Know-how in der Digitaldrucktechnologie für Inmould Labels, sind für die Veredelung die optimalen Partner …

 

Für alle, die es nicht nach Eberdingen geschafft haben, nachfolgend ein kleiner Einblick in die Veranstaltung – wir sehen uns hoffentlich beim nächsten Mal.

 

 

 

 

+49 7042 790-0

Kontakt

Messe-Termine

Suche

To top