Wissen Sie eigentlich, was mit Maschinen, Aggregaten oder Werkzeugen von Schobertechnologies alles hergestellt wird?


Produkte für den Automobilbau, die Elektronikindustrie und weitere technische Einsatzgebiete

Hightech Solutions by Schobertechnologies

Stanzen & Lochen'
Stanzen & Lochen
Die Stanztechnologie wurde bei Schobertechnologies aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung aus der Druck-, Verpackungs-, Hygiene- und Medizinbranche entwickelt und verfeinert. Es kann bei Arbeitsbreiten bis zu 2000 mm und Geschwindigkeiten von bis zu 600 m/min, je nach Material, sauber und gratfrei gestanzt werden. Stanzabfälle werden auch bei engen Stanzbildern mit Lochdurchmesser von 0,5 mm problemlos durch den Gegenstanzzylinder entfernt.
Ultraschallschweißen'
Ultraschallschweißen
Schobertechnologies liefert beheizte Prägezylinder und Heißsiegelmaschinen zur Weiterverarbeitung von schwierigen Materialien, z.B. für die Produktion von Stomabeuteln, Pflaster, Kompressen, Brennstoffzellen, CD-Hüllen, Teststreifen, usw.
Cut & Place'
Cut & Place
Bei dieser Technologie handelt es sich um das sichere Übertragen und Platzieren von formgeschnittenen Materialien bzw. Produkten, mit festem oder variablem Abstand, registergenau, auf einer kontinuierlich durchlaufenden Bahn. Die Technologie wird bereits bei der Herstellung von hochwertigen Produkten für die Telekommunikations-, Automobil und Pharma-Industrie eingesetzt.
Lasertechnologie'
Lasertechnologie
Lasertechnologie ist im Vergleich zu allen anderen auf dem Markt erhältlichen Schneidsystemen, das Verfahren, bei welchem die Werkzeuge, die den Konturschnitt durchführen, keinem physischen Verschleiß unterliegen. In anderen Worten, es wird kein auftragspezifisches Schneidwerkzeug benötigt. Die Schneid-/Perforierform wird über ein Software Programm gesteuert. Die Koordinaten werden entsprechend berechnet, so dass keine Konturverzehrung erscheint (on the fly).
Nuten, Rillen, Prägen'
Nuten, Rillen, Prägen
Schobertechnologies entwickelt und fertigt Rotationswerkzeuge zur Formung von produktspezifischen Nutprofilen und Konturen, in Materialien wie z.B. Karton, Filtermatten, Vliesstoffen und Brennstoffzellen. Unsere langjährige Erfahrung bei der Herstellung von Nut-/Rill- und Prägewerkzeugen zeigt: „Nuten ist Vertrauenssache“. Eine falsche Nut beeinträchtigt den optischen Eindruck veredelter Produkte sowie deren technische Funktionsfähigkeit.
Schneiden & Perforieren'
Schneiden & Perforieren
Schobertechnologies entwickelt, fertigt und liefert Rotations-Werkzeuge, -Aggregate und komplette Fertigungslinien zur Herstellung von Produkten mit Längs-, Quer-, Kontur-, Halbschnitten und Perforationen.
Siegeln & Prägen'
Siegeln & Prägen
Diese Technologie wird u.a. eingesetzt für das Auftragen von Magnetfolien auf elektronisch lesbaren Tickets, zum Auftrag von „Verschönerungsfolien“/Hologrammen auf Verpackungen sowie zum Schutz vor Fälschungen/Produktpiraterie.
Zusammentragen, Falzen'
Zusammentragen, Falzen
Bei dieser Technologie handelt es sich um das registergenaue Zusammentragen/Zusammenführen von Rollenware oder von vorgefalzten Bahnen (z.B. aus Papier, selbstklebendem Material, Film und Folien).
Leimen'
Leimen
Schobertechnologies liefert bewährte Leimmaschinen zum Auftragen von Kalt- und Heißleimen in Verbindung mit deren Verarbeitungsanlagen. Der Klebstoff wird entweder über Auftragswalzen oder berührungslos durch den Einsatz von Auftragsköpfen bzw. einer Punktdüsen-Matrix aufgetragen, die mittels frei programmierbarem Microprozessor gesteuert wird.
Aufspenden'
Aufspenden
Hohe Präzision und Integrationsfähigkeit zeichnen die Schobertechnologies-Aggregate zur Herstellung von Produktschutz und Sicherheitsetiketten aus. Ob es sich um das Aufbringen von fälschungssicheren Hologrammen, die Herstellung von Etiketten mit elektromagnetischen Artikelsicherungen (EAS) oder RFID-Transpondern handelt, stets garantieren Schobertechnologies-Aggregate höchste Leistung und Wirtschaftlichkeit.
 

Save the Date

Schobertechnologies vor Ort: Alle Messetermine auf einen Blick
15.09.2020 - 17.09.2020
Labelexpo Americas 2020
Donald E. Stephens Convention Center
Stand N° 915
12.10.2020 - 16.10.2020
All in Print
Shanghai, China
20.10.2020 - 23.10.2020
Index
Genf, Schweiz
Stand N° 4013
29.10.2020 - 01.11.2020
Labelexpo India 2020
Greater Noida, Delhi NCR
08.11.2020 - 11.11.2020
Pack Expo
Chicago, IL, USA
Stand N° W-27009
25.02.2021 - 03.03.2021
Interpack
Düsseldorf
Stand N° 8aF60
20.04.2021 - 30.04.2021
Drupa
Düsseldorf
Halle 11, Stand N° A58

Schneiden und Nuten in höchster Effizienz und Qualität durch Vector-Technologie

Als Hersteller von digital bedruckten Faltschachteln und In-Mould Etiketten sind Sie mit der neuen RSM520HD-DIGI-VARICUT auf dem besten Weg in die Zukunft.
Diese verfügt über eine hybride Antriebstechnologie zur formatunabhängigen Verarbeitung digital bedruckter Verpackungsmaterialien & Folien.

Die innovative Antriebstechnologie kombiniert kontinuierliche und intermittierende Abläufe während des Schneid- und Nutprozesses. Das Ganze erfolgt im In-Setting-Verfahren, stets im Register zum Druck. Auf diese Weise können eine Vielzahl an Druckformatlängen mit einem Werkzeugumfang abgedeckt werden.

Die modulare Ausführung der RSM520HD-DIGI-VARICUT ist für verschiedene Bahnbreiten – bis 770 mm – erhältlich. Die max. Druckformatlänge beträgt 1.120 mm.
Die Grundausstattung der RSM520HD-DIGI-VARICUT beinhaltet einen vakuumgesteuerten Auslagetisch. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Integration eines automatisierten Hochgeschwindigkeitsroboters für das Stapeln und Zählen der geschnittenen Produkte („Spider“). Der Spider paart extreme Beschleunigungen mit einer präzisen Ablageposition bei Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 50 m/min.

Die automatisierte Auslage ist so gebaut, dass verschiedene Produkte mit dem gleichen Druckbild gestapelt werden können. Egal, ob es sich um eine Kombination von sehr langen/großen und kleinen Produkten mit unterschiedlichen Abmessungen handelt, oder um eine kontinuierliche, formatunabhängige Verschachtelung der Druckbilder.

Die formatunabhängige Verschachtelung der Druckbilder ermöglicht massive Einsparungen bei den Medienabfällen. Die optionale Verwendung von kombinierten Schneid- und Nutblechen trägt zur Reduzierung der Werkzeugkosten bei. Das bewährte Schneidspalt-Kontrollsystem (GCS), zur Kompensation des Schneidenverschleiß, erhöht die Laufleistung der Werkzeuge – ein weiterer Vorteil der RSM520HD-DIGI-VARICUT.

Voreingestellte Rezepturen – direkt an der Maschine oder über eine Workflow-Anbindung – ermöglichen sehr kurze Rüstzeiten. Eine automatische Suche der Startposition der Verarbeitungswerkzeuge (Autoregister) reduziert die Abfallquote auf ein Minimum. Zur Ausschleusung von Makulatur kann optional ein 100% Prüfsystem integriert werden.

Die RSM520HD-DIGI-VARICUT ist aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften die Antwort auf steigende Marktanforderungen und zukünftige Herausforderungen des Digitaldrucks.

 

+49 7042 790-0

Kontakt

Messe-Termine

Suche

To top